Schönbuchwintercup 2012 - Team

Wintercup-Einsatzplan-2012-24092012-2025h.pdf

3. REDDY Sommercup der TSV-Fußballjugend wieder ein voller Erfolg

Das Wochenende vom 8. und 9. September stand bei den Fußballern des TSV Hildrizhausen wieder ganz im Zeichen des Sommercup. Das Wetter war sommerlich und der Rasenplatz top vorbereitet.

Insgesamt 44 Mannschaften gaben sich auf dem TSV Sportplatz am Schönbuchrand

ein Stell-dich-ein, begleitet von zahlreichen Schlachtenbummlern, in der Mehrzahl Eltern und Angehörige der Bambini und F2-Mannschaften sowie der F1-, E1- und E2-Mannschaften.

Tolles Wetter, Bilderbuchrasen, eine perfekte Organisation und rund 1000 Besucher über beide Tage boten beste Rahmenbedingungen für die jungen Fußballerinnen und Fußballer.

Am Samstag spielten die Bambinis und F2-Junioren den Sieger um den begehrten Wanderpokal

aus. Am Nachmittag ab 14.00 Uhr folgten bei glühender Hitze die F1-Junioren. Namhafte Mannschaften wie die SpVgg Bad Cannstatt, SpVgg Holzgerlingen und der TSV Lustnau gaben sich die Ehre. Sieger wurden bei den Bambinis die SpVgg Bad Cannstatt im Endspiel gegen den SV Rohrau mit einem klaren 4:0 für Stuttgarter. Bei den F2-Junioren behielten ebenfalls die Stuttgart Kicker aus Vaihingen mit 1:0 die Oberhand gegen die SV Böblingen. Hochdramatisch ging es bei den F1 Mannschaften zu bei denen der TSV Lustnau als Sieger hervor ging.

Bei ebenfalls hohen Temperaturen feierten am Sonntagvormittag die E2-Junioren aus Maichingen Ihre Siege. Mit Platz 1 und 2 ließen sie Mannschaften wie den  FC Rottenburg, SG Untertürkheim oder den TV Nebringen hinter sich. Bei den E1-Junioren siegten im Endspiel die Jungs aus Waldenbuch 1:0 gegen die SpVgg Holzgerlingen. Die Waldenbucher Spieler nahmen also den Pokal wieder mit den sie bereits im letzten Jahr gewonnen hatten. Herzlichen Glückwunsch.

Nach fairen Spielen bei toller Stimmung wurden die Sieger durch den Jugendleiter Rüdiger Pordzik ausgezeichnet.  Michael Nadolny (Sponsor Reddy Küchen) beglückwünscht den Abteilungsleiter Dirk Graf und übergab einen Spendenscheck für den REDDY Sommercup 2012.

Alle Spielergebnisse und Fotos zum Turnier sind auf der TSV Hildrizhausen Webseite unter www.tsv-hildrizhausen/fussball.de nachzulesen.

Der 3. REDDY Sommercup war bei strahlendem Wetter wieder ein gelungenes Turnier, welches auch 2013 wieder mit attraktiven Mannschaften an den Start gehen wird.

Dankeschön an die Sponsoren der Fußballjugend

Im Rahmen des 3. Fußballcamps und des 3. REDDY Sommercups waren die Kreissparkasse Hildrizhausen, Sportshelden Ehningen und REDDY Küchen Sindelfingen die Hauptsponsoren dieser beiden sehr gelungenen Veranstaltungen. 

Die Fußballjugendabteilung bedankt sich herzlichst bei den Sponsoren!

Ein Weltmeister beim TSV Hildrizhausen - Patrik Pinto

Der Junior Cup Diabetes fand bereits zum sechsten Mal statt. Im schweizerischen Lausanne trafen sich mehr als 150 Kinder aus zwölf Ländern, um ihren Weltmeister zu ermitteln.....

Lesen Sie mehr dazu in der PNG-Datei (wie PDF-Format). Viel Vergnügen!

Quelle: Kreiszeitung Böblinger Bote vom Samstag, 1. September 2012

Sportshelden Fußballcamp beim TSV Hildrizhausen

Oh what a day(s)! Das kann man wohl sagen! Zwei tolle Tage Fußballjugendcamp 2012 liegen hinter uns!!!

3 Mädels und 35 Jungs aus Hildrizhausen, Böblingen, Altdorf, Herrenberg und Ehningen im Alter zwischen 5 und 14 Jahren tummelten sich beim 3. Fußballcamp 2012 in Hildrizhausen. Die Regenvorhersage war unterirdisch. „Es wird nicht regnen“ so meine Prognose an Trainer, Eltern und Kinder. Ich wurde am Freitag müde belächelt. Und? Es hat nicht geregnet - zumindest nicht richtig! Alle Kinder und Jugendlichen hatten viel Spaß und waren nach 2 Tagen „ausgepumpt“ und gut gelaunt. Ob Finten, Übersteiger oder Champions League Spiele, alles voller Spannung und Unterhaltung!

„Du Papa ich habe Max und Tom gefragt, welches das beste Fußballcamp bisher war. Weißt Du was sie gesagt haben? Dieses! Einfach gut. Die Übungen, Spiele und die Geschenke!“  „Und Du Papa soll ich dir mal was sagen? Nächstes Jahr will ich wieder bei Siggi in die Gruppe (O-Ton Luke Pordzik ). So findet jeder seine Freunde und  Vorbilder.

Ja. So war das die letzten beiden Tage! Rundum gelungen… 

Ich möchte mich nochmals herzlichst bei unseren Sponsoren und  beim Organisationsteam bedanken ohne die dieses Fußballcamp 2012 nicht zustande gekommen wäre.

Sportshelden Ehningen:

Mit Steffen Lauser und Jako hatten wir a) einen tollen Trainer vor Ort und b) einen Sponsor für unsere Trikots und Mützen. Viel Glück und gutes Gelingen mit Eurer neuen Filiale in Ehningen.

Kreissparkasse Hildrizhausen:

Ein herzliches Dankeschön an unseren Filialleiter Herrn Hättinger der mit der Kreissparkassenspende den Kauf der Getränkeflaschen und die Finanzierung der Mützen ermöglichte.

Getränke Zwirner:

Wie auch 2010 und 2011 hat Gunter Topeters die gesamten Getränke für das Fußballcamp gesponsert! 

Unsere Trainer:

Wohli (Marcus Wohlbold), Pascal Kaiser, Steffen Lauser, Didi Schmelzle und Jürgen Langstein haben an beiden Tagen ehrenamtlich trainiert und die Kinder/Jugendlichen betreut. Vielen Dank hier besonders Jürgen Langstein, der über Nacht für Didi eingesprungen ist, welcher sich am Donnerstagabend beim Trainingsspiel verletzt hatte. Aber auch das ist sicherlich erwähnenswert: Didi war beide Tage da und hat mal mit und mal ohne Gehhilfen (Krücken) mitgeholfen und unterstützt! Pascal mit seiner Unterstützung die er auch schon in der C-Jugend miteinbringt war eine große Bereicherung für das Team und hat exzellent die Gruppen geleitet.  

Das Team hinter den Kulissen:

Was wäre ein Fußballcamp ohne die Mütter die nach etwas „essbaren“ und Pflaster schauen, da sind, wenn mal eine Träne fliest (Ball gegen den Kopf oder „grobes Foulspiel“)! Elke Schopper-Roth unterstützt von  Christine Egeler und 

Angelika Pordzik waren die fleißigen Lieschen vor, während und nach dem Fußballcamp.

Und unser Organisator!

Siegfried Puskeiler. Ohne Siggi Puskeiler wäre auch im dritten Jahr kein Fußballcamp in Hildrizhausen möglich gewesen. Die Ausarbeitung der Trainingspläne und das Briefing der Trainer und Betreuer alles aus bewährter Hand. Sein Engagement ist großartig und gerade die jüngsten (Jahrgang 2006 und jünger) hatten besonderen Spaß mit Siggi! 

Rund 40 Kinder hatten bei den beiden vergangenen Tagen viel Spaß und Freude! Danke Euch lieben Helferinnen und Helfern! Den Trainern und Betreuern! Den Kuchenspenderinnen und allen die geholfen haben dieses 3. Fußballcamp beim TSV Hildrizhausen stattfinden zu lassen.

Vielen Dank!

Rüdiger Pordzik

Jugendleiter Fußball

Bericht der Kreiszeitung Böblinger Bote zum Fußballcamp und REDDY CUP 2012

Fleißig Übersteiger und Finten geübt

Fußball: Drei Mädchen und 35 Jungs hatten beim dritten Camp des TSV Hildrizhausen eine Menge Spaß

   HILDRIZHAUSEN (red). Zwei tolle Tage liegen hinter dem TSV Hildrizhausen. Drei Mädchen und 35 Jungs aus Hildrizhausen, Böblingen, Altdorf, Herrenberg und Ehningen im Alter zwischen fünf und 14 Jahren tummelten sich beim dritten Fußballcamp. 

   Die Regenvorhersage war eher unterirdisch. "Es wird nicht regnen", lautete dagegen die Prognose von Jugendleiter Rüdiger Pordzik. Er wurde erst noch müde belächelt, sollte aber Recht behalten. Alle Kinder und Jugendliche hatten viel Spaß, waren nach zwei Tagen ausgepumpt und gut gelaunt. Ob Finten, Übersteiger oder Champions League-Spiele, das Programm kam bei allen prima an. 

   Zum Gelingen beigetragen haben der frühere dänische Profi Steffen Lauser, der ebenso wie Marcus Wohlbold, Pascal Kaiser, Didi Schmelzle und Jürgen Langstein als Trainer fungierten. Hinter den Kulissen kümmerten sich die Mütter Elke Schopper-Roth, Christine Egeler und Angelika Pordzik um die Verpflegung und versorgten kleinere Wehwehchen. Organisator war wie in den beiden Vorjahren auch Siegfried Puskeiler, ohne den das Fußballcamp in Hildrizhausen undenkbar wäre. "Die Ausarbeitung der Trainingspläne und das Briefing der Trainer und Betreuer - alles aus bewährter Hand", so Pordzik anerkennend. "Sein Engagement ist großartig, und gerade die Jüngsten hatten großen Spaß mit ihm." 

   Weiter geht's in Hildrizhausen am kommenden Wochenende mit dem dritten Reddy-Sommercup. Am Samstag ab 9 Uhr treten die F2- und Bambini an, zu beiden Turnieren haben 18 Mannschaften gemeldet. Ab 14 Uhr spielen weitere acht Mannschaften der F1-Junioren um den Gesamtsieg. Der Sonntag ist gespickt mit vielen hochkarätigen E-Junioren-Teams. 20 Mannschaften kämpfen in zwei Turnieren ebenfalls ab 9 Uhr um die Wanderpokale. Alle Spielpläne stehen unter www.tsv-hildrizhausen.de/ fussball/events-mit-uns im Internet. 

3. Im Sommerfeldcup an der Schönbuchschule Hildrizhausen

Am Mittwoch, den 20. Juni 2012 war es wieder soweit! Der 3. Im Sommerfeldcup konnte steigen. Leider hat es der Wettergott dieses Jahr nicht so gut mit den Kindern und Veranstaltern gemeint. ABER: egal. Blitzschnell wurde umgesattelt und in der Halle gespielt. Dank Hausmeister Manfred Stoll wurde schnell die Tribüne für die vielen Zuschauer gerichtet und es konnte auch gleich los gehen. 12 Mannschaften standen auf dem Turnierplan. Je 6 Mannschaften der 1./2. Klassen und 3./4. Klasse. Jeder gegen Jeden hieß der Spielmodus.

Rund 120 Spielerinnen und Spieler standen bereit. Jede Mannschaft musste mindestens 2 Mädchen auf dem Feld haben. Diese variante hat sich ausgezahlt. So wurde das Spiel auch für die Mädchen attraktiver und die Laune stieg.

Anpfiff und los ging es! 30 Spiele wurden bis zum Mittag gespielt. Geleitet von aktiven Fußballtrainern des TSV Hildrizhausen: Marcus Wohlbold, Andy Roth und Holger Riexinger. Alles geschulte und ausgebildete Trainer beim TSV. Hinter den Kulissen agierten in der Turnierleitung Elke Schopper-Roth und Heike Pattis. Unser Jugendleiter Rüdiger Pordzik hatte die Turnieraufsicht. Die Mannschaften wurden durch Eltern und das Lehrerkollegium betreut. Eine aufregende Sache! Und auch hier wurde viel geschwitzt und mitgezittert.

63 Tore wurden erzielt, davon einige sehenswerte und toll herausgespielte. Jungs und Mädchen trafen! Was für eine Wucht! Die Stimmung in der Schönbuchhalle war explosionsartig. Super Stimmung, viele Anfeuerungsrufe und Siegeshymnen wurden gesungen.

Am Ende hießen die Sieger bei der Spielklasse 1./2. Klasse die "Die weiße 8". Die "EM Kicker" siegten in einem spannenden Finale in der Spielklasse 3./4. Klasse.

Was für ein toller Vormittag in der Schönbuchhalle. Abgerundet mit dem gesunden Frühstück - organisiert durch den Elternbeirat.

Spaß hat es gemacht! Das machen wir wieder! Versprochen!

 

3. Fußballcamp in den Sommerferien

Am Freitag, den 31. August und Samstag den 1. September 2012 findet das 3. Sommerferien Fußballcamp in Hildrizhausen statt.

Eingeladen sind die Jahrgänge 2006 bis einschließlich 1998.

Neue Sporttaschen für die Fußballjugend

Die Fußballjugend des TSV Hildrizhausen (inklusive der Spieler der Spielgemeinschaft SGM) wurden im Dezember 2011 mit neuen Sporttaschen ausgestattet.

Ein Dank gilt hier auch der Firma Knauss welche die Taschen mit den Namen der Spieler beflockt hat.

Eltern und Kinder - Ist Bewegung wichtig?

Sport-und-Bewegung-2011.pdf

D-Jugend gewinnt 1. Runde im VR-Cup in Altdorf

Gelungener Auftakt in Altdorf!

Sommercup der TSV-Fußballjugend ein voller Erfolg

Michael Nadolny (REDDY Küchen) und Jugendleiter Rüdiger Pordzik

Das Wochenende vom 10./11. September stand bei den hiesigen Fußballern ganz im Zeichen des Sommercup. Insgesamt 46 Mannschaften gaben sich auf dem TSV-Sportplatz ein Stell-dich-ein, begleitet von zahlreichen Schlachtenbummlern, in der Mehrzahl Eltern und Angehörige der Bambini und F2-Mannschaften sowie der F1-, E1- und E2-Mannschaften. 

Tolles  Wetter, Bilderbuchrasen, eine nahezu perfekte Organisation und rund 1000 Besucher über beide Tage boten beste Rahmenbedingungen für die jungen Fußballer. Dafür sorgten über 50 Helferinnen und Helfer des Veranstalters in den Bereichen Organisation, Betreuung der Gäste, Gastronomie und Losverkauf. Der Erlös dieser Veranstaltung ist für die Jugendarbeit der Fußballabteilung bestimmt.

Nach fairen Spielen bei toller Stimmung wurden die Sieger durch den Abteilungsleiter Dirk Graf und  Michael Nadolny (Sponsor Reddy Küchen) beglückwünscht und im Rahmen der Siegerehrung mit Pokalen und Medallien ausgestattet.

 

Die Endspielgewinner der fünf Wettbewerbe

2. Sommercup für Bambini: 3:1 Sieg des TSV Ehningen über den SV Walddorf

2. Sommercup für F2-Mannschaften: 3:2 Sieg des TSV Lustnau über FC Heilbronn.

1. Sommercup F1: 3:0 Sieg des SV Bondorf gegen TV Nebringen

1. Sommercup E2: 2:0 Sieg des TSV Waldenbuch gegen VfL Herrenberg

1. Sommercup E1: 4:2 Sieg der KSG Gerlingen im Elfmeterschießen über die Spvgg Weil im Schönbuch.

 

Bilder zum Turnier auf der Video- und Bildergalerieseite

2. Fußballcamp beim TSV Hildrizhausen

Turniersieg in Gärtringen

Sensationell, erstklassig, ungeschlagen mit 16:3 Toren und 6 verschiedenen Torschützen stürmte unsere E1 beim Gärtringer Jugendturnier zum verdienten Titelgewinn.

Trotz sehr starker Gegner wie Gärtringen, Nufringen, Stetten und Kuppingen gelang es uns das Halbfinale, ohne Punktverlust in der Vorrunde, zu erreichen.

Hier wartete jetzt unser "Angstgegner" Herrenberg auf uns. In einem spannenden Spiel mit Möglichkeiten für beide Teams gelang es uns aber auch diesmal sehr konzentriert zu spielen und konnten somit unseren 5ten Sieg an diesem Tag einfahren.

Im Endspiel trafen wir, etwas überrascht, wieder auf unseren Vorrundengegner aus Stetten. Stetten hatte sich im zweiten Halbfinale gegen Sindelfingen durchsetzen können. Trotz überlegenem Spiels unserer Jungs konnten wir diesmal den gegnerischen Torwart nicht in der regulären Spielzeit bezwingen und mussten deshalb zum Elfmeterschießen antreten. Aber auch hier zeigten die Jungs das es heute nichts gibt was sie aufhalten kann. Mit 3:1 gewannen wir das Elfmeterschiesen und somit auch verdient das Turnier

Vorrunde

FC Gärtringen : TSV Hildrizhausen                    1:3

TSV Hildrizhausen: SV Nufringen                       2:1

SV Grün-Weiss Stetten: TSV Hildrizhausen       0:3

TSV Hildrizhausen: TSV Kuppingen                    4:0

Halbfinale

TSV Hildrizhausen: VFL Herrenberg                   1:0

Finale

TSV Hildrizhausen: SV Grün-Weiss Stetten        3:1 nE

Es spielten

Sebastian Förster, Yannick Langanki, Yannik Lischke, Christian Vasic, Max Rösner, Lukas Schügerl, Jan Modjesch, Sascha Egeler, Jenrik Hermann, Robin Kaiser, Luca Henig

Klasse Turnier Jungs diesmal habt ihr allen gezeigt was in euch steckt !

Glückwunsch zum Turniersieg

Bilder auf der Video- und Bildergalerie!

Mutter-Kind-Turnier am 2. Juli 2011

Am vergangenen Wochenende trafen sich wie jedes Jahr traditionell die F-Jugendspieler mit Ihren Müttern zum MuKiTu.

Bei bestem Fußballwetter starteten wir mit drei gemischten Jugendmannschaften und  zwei Müttermannschaften. Die Spiele waren heiß umkämpft und die Kinder zeigten den Mamas was Sie

drauf hatten. Sie wirbelten, dribbelten und spielten die Mamas schwindelig. Doch auch diese  hatten Ihre Chancen und  zeigten den Zuschauern (Papas und Großeltern) was Sie im Training mit Jenny Topeters und Marcel Eiter gelernt hatten.

Leider mussten sich beide Mama-Mannschaften den Kindern geschlagen geben und somit standen die Kinder als 1. Sieger fest.

Wir sahen auf beiden Seiten schöne zuspiele, gigantische Tore und gut gelaunte Spieler und Spielerinnen.

Für unsere hungrigen Kicker gab es im Anschluss an das Turnier Schnitzel und Pommes zum Essen. Die anderen hungrigen Gäste wurden mit Steaks vom Grill dank  unserer Martina und Ihrem Team verwöhnt.

Vielen Dank an alle die unser MuKiTu unterstützt  haben .

Es war ein toller Nachmittag mit Euch allen.

Aktuelles vom 27. Juni 2011

  • Alexander Bastian, ehemals TSG Backnang, wird in der Saison 2011/2012 das A-Jugendteam als Nachfolger von Günter Reichardt trainieren.

  • E1 wird fünfter Sieger beim "Schwippe-Cup" in Dagersheim (26.6.2011)

  • F1 unterliegt im Finale in Altingen. Glückwunsch zum 2. Platz!

  • Mutter-Kind-Turnier steigt am kommenden Samstag! Zuschauer sind herzlich willkommen. Beginn 15.00 Uhr auf dem Sportplatz in Hildrizhausen!

News

  • A-Jugend: Spielgemeinschaft mit dem TSV Schönaich endet nach einem Jahr. Vielen Dank für die gutes Zusammenarbeit!

  • D-Jugend in der Saison 2011/2012 wieder mit zwei Mannschaften

  • Günter Reichardt legt ein Jahr "Ruhepause" als A-Jugendtrainer ein

  • Ralf Krause trainiert auch in 2011/2012 die E-Jugend des TSV Hildrizhausen

  • Uwe Rößler, Edgar Beßler und Reinhold Eiter beenden Ihre Tätigkeit als B-Jugendtrainer beim TSV und bleiben als treue Helfer beim uns

  • Juniorenbereich ist seit 5. Juni 2011 in der Sommerpause - jetzt Turnierspiele

2. Fußball Sommercamp für alle Mädchen und Jungs

Anmeldung--Camp-2011.pdf

Camp2011-Siggi.pdf

2. Schönbuchcup 2011 am 10. & 11. September 2011

Sommercup-2011-Einladung.pdf

Trainer gesucht

110622201816-001.pdf

IM SOMMERFELD TURNIER 2011

SCHAUT AUF DIE BILDERGALERIE! TOLLES TURNIER!!!

Zum zweiten mal organisierte der TSV Hildrizhausen, Jugendfußball, gemeinsam mit der Schönbuchschule Hildrizhausen ein Fußballturnier für alle begeisterten Spielerinnen und Spieler.

Spannung, Sport und Spiel standen im Vordergrund.

WFV-Stützpunkt Trainer und Betreuer des TSV Hildrizhausen freuten sich auf einen zahlreichen Besuch des Turnieres.

Rüdiger Pordzik

Jugendleiter Fußball

TSV Hildrizhausen

RSE Reifen Service Egeler sponsort Regenjacken für die F2-Jugend

Reifen Service Egeler hat in der vergangenen Woche die Spieler der F2-Jugend mit neuen Regenjacken ausgestattet.

Vielen Dank an Thomas und Christine Egeler für diese Spende die für die Regentage sicherlich sehr nützlich sein wird.


Rüdiger Pordzik

Jugendleiter Fußball

Trainerlehrgang bei der Spvgg Holzgerlingen


Brettachtal

TSV Jugendfreizeit 2011


Der diesjährige Ausflug in das Freizeit und Jugendlager findet wieder im Brettachtal (Rot am See) statt.

Abfahrt: Freitag, 1. Juli 2011 um 15.00 Uhr an der Schönbuchschule

Rückkehr: Sonntag, 3. Juli 2011 gegen 17.30 Uhr an der Schönbuchschule

Eingeladen sind alle jugendlichen Mitglieder des TSV Hildrizhausen der Jahrgänge 1994 bis einschließlich 2001.

Die Betreuung der Kinder nehmen Margitt Eiter, Telefon 07034-61732 und das Betreuerteam vor.

Der Unkostenbetrag für Fahrt mit dem Reisebus, Verpflegung und Übernachtgung beträgt 60,00 Euro. Geschwister erhalten einen Preisnachlass von 5,00 Euro pro Kind.

Der Veranstaltungsbetrag ist bis zum 20. Mai 2011 zu überweisen:

Vereinigte Volksbank AG

Bankleitzahl 603 900 00

Kontonummer 169 892 00

Bitte die Namen der Kinder auf der Überweisung nicht vergessen!

Die Anmeldung bitte beim TrainerInn bzw. ÜbungsleiterInn abgeben.

Eine Stornierung der Anmeldung ist bis zum 19. Mai 2011 möglich. Danach fallen 80% Stornogebühren an.

Mitzunehmen sind:

Schlafsack, Bettuch (kein Spannbettuch), kleines Kissen, Waschutensilien, Handtücher, Regenkleidung, eventuell Gummistiefel, Turnschuhe, Trainingskleidung, Taschenlampe, Tischtennisschläger (bitte Namen drauf schreiben), CDs, Medikamente und Sonnenbrille.

Was darf zu hause bleiben:

Wertsachen, Taschenmesser, Geld, ipads, Computer etc.


Wir freuen uns auf Eure Teilnahme!

PS: Änderungen vorbehalten!