"Man braucht Disziplin, Ehrgeiz und Leidenschaft, um als Fussballer erfolgreich zu werden. Aber auch Spaß auf dem Platz. Ohne den geht es nicht." Philipp Lahm, Kapitän der Deutschen Nationalmannschaft & des FC Bayern München


Trainer-Team E-Jugend - Saison 2012/2013

Bernd /E1
Michael/E1
Thomas/E2
Rüdiger/E1+E2

Kontakt

E1: Bernd Reichardt, Telefon: 07034-63226, bernd1.reichardt@no_Spam.t-online.de
E2
: Thomas Egeler, Telefon 07034 -655390,  thoegeler@no_Spam.t-online.de
      


Trainingszeiten E1 (Jahrgang2002) & E2 (Jahrgänge 2003&2004):

E1(Jahrgang2002) siehe Trainingsplan!

Feldsaison:
Montags & Mittwochs 17.30 Uhr - 19.00 Uhr am TSV Sportplatz des TSV Hildrizhausen


Saison 2012/2013 :Kader E1-Jugend(2002)

Es fehlen noch:Max und Oliver (Special Thanks to Harriot & Jeff Johnston for all the beautiful pictures!)

Nächste Spiele & Termine der E1-Jgd.(Jahrg.2002):

Kreisstaffel 1:

Samstag, 13.04.2013, 14.15 Uhr: Spvgg Holzgerlingen I - TSV Hildrizhausen I
Freitag, 19.04.2013, 18.00 Uhr   : TSV Hildrizhausen I - SV Magstadt I
Samstag, 27.04.2013, 14.15 Uhr:  VfL Nagold - TSV Hildrizhausen I
Freitag, 03.05.2013
, 18.00 Uhr   :  TSV Hildrizhausen I - VfL Herrenberg I
Samstag, 11.05.2013, 14.15 Uhr : TSV Dagersheim I - TSV Hildrizhausen I
Samstag, 15.06.2013, 14.30 Uhr : SV Böblingen I - TSV Hildrizhausen I
Samstag, 22.06.2013, 13.00 Uhr : TSV Hildrizhausen I - SV Nufringen I

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Samstag,06.07.2013: Turnier
beim VfL Ostelsheim


E1(2002): Turniergewinn auch in Holzgerlingen!

...glückliche Jungs!

Gruppenspiele
TSV Hildrizhausen I
- SC Gäufelden II                          7-1
SpVgg Holzgerlingen II - TSV Hildrizhausen I             0-3
SpVgg Holzgerlingen IV - TSV Hildrizhausen I            0-3

Zwischenrunde

TSV Hildrizhausen I
- SpVgg Weil im Schönbuch I    2-1
TSV Grafenau I - TSV Hildrizhausen I                           0-3

Finale

SpVgg Holzgerlingen I - TSV Hildrizhausen I             2-4 n.V.

Es spielten:
Max Berner (im Tor), Nico Kreissl, David Schügerl, Tim Pordzik, Tom Müller, Tim Reichardt ,Tom Rösener, Leon Küting

Die E1-Betreuer


E1(2002):Turniergewinn in Dagersheim!

Turniersieger!

Gruppenspiele
TSV Hildrizhausen - TSV Heimsheim I            2-0
TSV Ehningen I - TSV Hildrizhausen                0-2
SpVgg Holzgerlingen II - TSV Hildrizhausen   0-2
TSV Hildrizhausen  - TSV Merklingen               1-0

Halbfinale
TSV Hildrizhausen - TSV Grafenau I                 5-0

Finale
TSV Hildrizhausen - TSV Heimsheim I             4-2 n.V.

Es spielten:
Max Berner(Tor), Nico Kreissl, Tim Pordzik, Tom Rösener,
Leon Küting, Tim Reichardt



Die E1-Betreuer


E1(2002):7.Platz beim WFV-Supercup2013 - ein tolles Erlebnis!

Am letzten Sonntag durften wir zum ersten Mal am WFV-Hallen-Supercup (Bezirk BB/CW) teilnehmen, für den wir uns in drei Qualifikationsturnieren mit 120 Mannschaften qualifizieren konnten. Es lief besser als erwartet:
Im ersten Spiel gegen den späteren Supercupsieger (!) SV Nufringen I zeigten wir eine tadellose Teamleistung, verpassten aber mit drei Riesenchancen alleine vor dem Tor die Führung! Nufringen gelang dann mit einem einzigen Distanzschuß ins  Eck das entscheidende 0-1! Da wäre was dringewesen...
Im nächsten Spiel gegen den Mitfavoriten VfL Herrenberg I gerieten wir erst gehörig unter Druck. Unsere Jungs kämpften wieder bravorös und trafen bei zwei Kontern leider nur die Latte! Dann ging Herrenberg mit 1-0 in Führung und das Spiel schien verloren. Doch wir konnten noch 1-1 ausgleichen.Im letzten Spiel gegen den SV Böblingen I (und späteren Finalisten) begannen wir eigentlich auch nicht so schlecht, gerieten aber leider nach einem Abwehrfehler in Rückstand. Jetzt warfen wir alles nach vorne, kassierten aber bei einem Konter das  0-2, was den verdienten Böblinger Sieg bedeutete.
Im Platzierungsspiel um Platz 7 & 8 spielten wir dann gegen den VFL Nagold I. Nach unserer frühen Führung glich Nagold noch aus. Aber zwei weitere Tore brachten uns den 3-1 Sieg.Das bedeutete in der End-Tabelle den 7.Platz.
Fazit:Für uns war dieser Supercup ein prima Erlebnis der zur Weiterentwicklung unserer Jungs goldwert war! Die durchweg knappen Ergenisse des Turniers zeigten, dass wir hier heute mithalten konnten! Ein gutes Gefühl und glückliche Jungs am Ende des Tages!

Die Spiele:
TSV Hildrizhausen I - SV Nufringen I      0-1
VfL Herrenberg I - TSV Hildrizhausen I  1-1
TSV Hildrizhausen I - SV Böblingen I      0-2
TSV Hildrizhausen I - VfL Nagold  I         3-1

Es spielten:Tim Pordzik(im Tor), Leon Küting, Tom Rösener, Nico Kreissl,
Tim Reichardt,Samuel Hehr, Tom Müller

Die E1-Betreuer

Durchgekämpft

"Hurra" - "geschafft"...!
Müde aber glücklich!

E1(2002): 2.Platz bei Wfv-Bezirkshallenendrunde - Teilnahme am Wfv-Hallen-Supercup!

"Spannung pur" war angesagt, bei der WfV-Bezirkshallenendrunde in Altdorf ! Das erste Spiel konnte aufgrund unserer disziplinierten Spielweise verdient gegen die GSV Maichingen I mit 1-0 gewonnen werden. Im zweiten Spiel gegen die SV Böblingen II begannen wir dann nicht so so konzentriert und lagen früh mit 0-2 hinten. Die letzten zwei Minuten spielten war dann nur noch mit 3 Feldspielern, kamen aber zum 1-2! Der Ausgleichstreffer fiel leider eine Sekunde(!!) nach der Schlusssirene - somit leider 1-2 verloren! Das dritte Spiel gegen den VFL Sindelfingen I (Sieger des Städtecups Böblingen/Sindelfingen!) musste dann gewonnen werden und wir zeigten unsere beste Leistung!!  Durch ein schönes Zusammenspiel gingen wir  in Führung. Sindelfingen kam dann aber sofort zum 1-1. Wir kämpften bravorös  und wurden belohnt: 9 Sek.  vor dem Ende erzielten wir den  2-1 Siegtreffer! Jetzt kam es auf die letzten Spiel an. Wir spielten gegen den souveränen Tabellenführer die SpVgg Holzgerlingen I und die Sindelfinger oder Böblinger hatten die Chance im direkten Duell, falls wir verlieren würden, noch an uns vorbeizuziehen! Leider lagen wir früh verdient mit 0-2 hinten. Aber dann fighteten wir zurück!! Zwei Abstaubertore brachten uns den nicht unverdienten 2-2 Ausgleich, was in der Endtabelle den 2.Platz bedeutete und die Qualifikation für den Wfv-Hallen-Supercup (Bezirk BB/CW), der am 27.01.13 in Schönaich stattfindet!! Super Leistung Jungs, dieses tolle Erlebnis hab ihr euch verdient!!

Die Spiele:

TSV Hildrizhausen I - GSV Maichingen I             1-0
SV Böblingen II - TSV Hildrizhausen I                  2-1
TSV Hildrizhausen I - VFL Sindelfingen I             2-1
SpVgg Holzgerlingen - TSV Hildrizhausen I        2-2


Abschluss-Tabelle
============

1. SpVgg Holzgerlingen    10 Punkte  11-2 Tore
2. TSV Hildrizhausen          7 Punkte    6-5 Tore
3. VfL Sindelfingen I             4 Punkte    3-5  Tore

Es spielten:
Max Berner(im Tor), Nico Kreissl, David Schügerl, Leon Küting (3), Tom Rösener(3), Tim Pordzik

Die E1-Betreuer


E1-Trainingsspiel beim TSV Schönaich am 20.01.13

Auch der "Eisregen" konnte es nicht verhindern...

2. Platz beim TSV Grafenau am 13. Januar 2013

Wieder ein toller Erfolg unserer E-Jugendmannschaft!

Diesmal hat die E2-Jugend gestern den 2. Platz beim Hallenturnier des TSV Grafenau gewonnen.
Souverän zogen die Jungs um Simon Korell in die Endrunde ein. Zuvor hatten die 7 Jungs aber „schwere 
Brocken“ zu meistern. Im ersten Spiel gegen den SV Magstadt zogen wir schnell mit 2:0 nach vorne und gewannen das Spiel ohne weitere Probleme. Das Team war hoch konzentriert an den Start gegangen. Es folgte ebenfalls ein 2:0 gegen den Gastgeber den TSV Grafenau. Dann folgte ein unnötiges 2:2 gegen den TSV Schafhausen. Diesen Gegner sollten wir in der Endrunde wieder sehen.

Mit Platz 1 in der Gruppe zogen wir in die Finalrunde ein. Mit dem Vfl Herrenberg folgte gleich die wohl stärkste Truppe dieses Turnieres. Leider schwanden beim ein oder anderen Spieler die Kräfte und man war sichtlich zu müde. 0:3 das Endergebnis.

Aber das Team konnte sich wieder aufrappeln und nachdem Herrenberg sein 2. Spiel verloren hatte, konnten wir wieder auf den Turniersieg hoffen. Attacke hieß es nun bei den Spielen gegen Rutesheim und Schafhausen. Und? Klar gewonnen! Beide Spiele mit je 1:0 und damit waren wir Tabellenführer mit 6 Punkten.
Leider siegte auch der Vfl Herrenberg in seinem letzten Spiel klar mit 5:1. Damit hatten wir 6 Punkte ebenso 
wie der Vfl Herrenberg. Aber, aber leider hatten wir das schlechtere Torverhältnis! 
Trotzdem war es ein toller Nachmittag. Gekämpft, prima gespielt, tolle Kominationen und einen 2. Platz gewonnen.

Klasse Jungs! Weiter so!

Es spielten: Simon Korell (Tor), Lukas Stadelmaier, Konstantin Rieve, Philipp Egeler, Bastian Kunz, Niklas Pordzik und Maik Mahrla.


E1-Jugendturnier (Jahrgang 2002) am 6. Januar 2013 in Herrenberg

Der SV Affstätt hat am Sonntag zum Hallenturnier nach Herrenberg eingeladen. Mit dem VfR Hirsau/Ernstmühle, Vfl Stammheim und der GSV Maichingen I erwarteten uns gute, aber nicht unbezwingbare Gegner zum Jahresauftakt. Leider hatten wir trotz reichlicher Motivation vor Turnierbeginn nicht die notwendig Konzentration um den VfR Hirsau/Ernstmühle zu bezwingen. Ein individueller Fehler und zu viele ungenutzte Torchancen haben uns den ersten Sieg der Hallenrunde 2013 gekostet. Aufgewacht!

Zum zweiten Spiel gegen den Vfl Stammheim II war alles ganz anders! Tolle Kombinationen und viele Torchancen. Ein klarer 3:0 Erfolg für Jaqueline und unsere Jungs.

Jetzt musste ein 2:0 über die GSV Maichingen folgen um ins Halbfinale einziehen zu können. In einem hochklassigen und dramatischen Spiel erspielte sich das Team ein glanzvolles 2:2. Spannung pur. Leider reichte es aufgrund des verpatzen Auftaktes dann nur für das Spiel um Platz 7. Hier wurde der Vfl Stammheim I klar mit 4:0 besiegt. 

Schade und doch gut! Eine gut gelungene Generalprobe für die Endrunde der Bezirkshallenrunde am 12. Januar 2013, ab 9.30 Uhr in der Peter-Creuzberger-Halle in Altdorf.

Es spielten: Oliver Stengert, Tim Pordzik, Jaqueline Johnston, Leon Küting, Sammy Hehr und Tom Rösener


E-Jugendturnier am 4. Januar 2013 in Rohrau

Mit einer sehr jungen Mannschaft sind wir am vergangenen Freitag in Rohrau beim Dynamite Cup 2013 angetreten. Das E-Jugendturnier für die Jahrgänge 2002 und 2003 war dann aber doch eine Hausnummer zu groß für unsere Jungs. Die Gegner aus Rohrau, Bondorf und Nufringen haben uns keine Chance gelassen. Aber unsere Jungs um die beiden Torspieler Kaan und Simon machten ihre Sache prima; bedenkt man das wir auch zwei F1-Juniorenspieler dabei hatten. Training uns der Spaß am Fußball standen im Vordergrund. Auf ein Neues am 13. Januar 2013 in Grafenau. Hier spielen wir dann gegen die gleiche Altersklasse. Mal sehen wie die Jungs sich schlagen werden.

Es spielen: Kaan und Simon (beide Tor), Philipp, Niklas, Robin, Rene, Gabriel und Diogo


E1(2002) Einzug in die WFV-Bezirkshallen-Endrunde(Bezirk BB/CW) 2013

Nach der Vorrunde in Magstadt konnten wir auch die Zwischenrunde der WFV-Bezirkshallenrunde in Schönaich recht erfolgreich gestalten. Nach holprigem Start und einem 0-2 Rückstand konnten wir gegen unseren Nachbarn TV Altdorf mit großem Kampfgeist noch ein 2-2 Remis schaffen. Im nächsten Spiel liefs dann besser und wir bezwangen den SV Böblingen III mit 4-1. "Glück hat nur der Tüchtige" hieß es dann gegen die Gastgeber vom TSV Schönaich II. 30 Sek. vor Schluß gelang uns der wichtige 2-1 Siegtreffer! Im letzten Spiel gegen die Spvgg Weil im Schönbuch I mußten wir dann unbedingt gewinnen. Hier spielten wir "wie aufgezogen", zeigten unsere beste Leistung an diesem Tag und gewannen mit 5-0 Toren. Mit einer kontinuierlichen Steigerung und dem "richtigen Teamspirit" konnten wir am Ende den Gruppensieg mit 10 Punkten und 13-4 Toren feiern.   Das war eine prima Leistung Jungs!! Jetzt dürfen wir zum ersten Mal an der Hallen-Endrunde in Altdorf im Januar2013 teilnehmen!

Die Spiele:

SV Hildrizhausen I - TV Altdorf I                     2-2
 
SV Böblingen III - TSV Hildrizhausen I          1-4

TSV Schönaich II - TSV Hildrizhausen I         1-2

TSV Hildrizhausen I - Weil im Schönbuch I   5-0


Es spielten: Max Berner(im Tor), Tom Müller, David Schügerl, Nico Kreissl,
Leon Küting, Tom Rösener, Tim Pordzik


Die E1-Betreuer


Blitzturnier in Maichingen der E1 - toller Erfolg!

Einen 3. Platz erspielte sich die E1-Jugend bei einem hoch besetzten Blitzturnier in Maichingen auf dem neuen Kunstrasenplatz am Sonntag, den 21. Oktober 2012. Hier der Spielbericht!

Was für ein Tag heute! Tolles Wetter, super Rasen! Höhen und Tiefen haben wir heute miterlebt….

Das erste Spiel: nach wenigen Sekunden – einer knappen Minute liegen wir 0:1 durch zwei individuelle Fehler hinten. Egal! Das Team zeigt Moral und biegt das Spiel um und wir enden mit 2:2 gegen die GSV Maichingen I.
Spiel Nummer zwei: Ohje… gute Nacht! Nicht viele Worte verlieren. Wir waren schlicht und ergreifend nicht auf dem Platz und haben das Spiel mit 0:5 gegen Holzgerlingen verloren. Macht nichts.
Dann gegen den TSV Ehningen. Sammys und Rüdigers ex-Verein. Wir kämpfen, spielen und verlieren trotzdem. Warum? Immer noch nicht richtig wach aber gut mit von der Partie. Dieses Spiel hätten wir nicht verlieren brauchen.
Jetzt erst recht war die Ansage! Der FC Gärtringen kam uns gerade richtig und wie! Das Team hat die beiden Spiele davor vergessen und ist entschieden nach vorne gestürmt. 2:1 gewonnen. Klasse!
Und jetzt noch einen guten Abschluss gegen den GSV Maichingen II. Wir spielen und spielen und führen letztendlich super mit 3:1! Dann kommt so ein Augenblick der Unaufmerksamkeit und es steht ratzt die fatz 3:4! Woran haben die Trainer vor dem Spiel erinnert? Schweden – Deutschland und genau das haben die Jungs umgesetzt. In der Nachspielzeit das 4:4 erzielt! Gekämpft und verdient einen Punkt gewonnen!

Fazit dieses Turnieres:

Super Wetter, gute Stimmung und alle Jungs und Jacqueline haben ausreichend gespielt. Gut 6 Gegentore basieren auf individuellen Fehler. Das müssen wir verbessern. Wir haben aber auch tolle Spielzüge gezeigt. Das Team auf vielen Positionen verändert: Simon mal Linksaußen, linker Verteidiger oder im Tor. Tim Pordzik: mitte hinten oder rechts oder mitte im Sturm. Nico Kreißl: hinten links, rechts, mitte, rechte Seite Sturm. Jaqueline hinten links oder rechts. David Schügerl sahen wir als rechten Verteidiger und und und. Abwechslungsreich und auch für die Betreuer gab es dazu einiges aufschlussreiches zu sehen. Und das im positiven Sinn!

Dieses Turnier war ein voller Erfolg! Wir haben uns bewegt, prima gespielt und uns Respekt vor den Teams der Meisterschaftsrunde verdient!

Es hat Spaß gemacht Euch zu zuschauen! Ihr habt ALLE klasse gespielt!


E1(2002) Qualistaffel3, 5.Spieltag: TSV I - FC Gärtringen I (2-1) 4-2

Im fünften und letzten Gruppenspiel der Qualistaffel hatten wir den FC Gärtringen zu Gast. Wir begannen recht gut & konzentriert, konnten aber unsere Chancen noch nicht nutzen. So kamen die Gäste, bei ihrem ersten Konter in der 12.min. zum 0-1. Unsere Jungs ließen sich aber davon nicht schrecken, und bereits im Gegenzug wurde ein Schuß von Leon von der Linie geklärt. Doch in der 17.min. war es dann Tom Rösener der mit einem Schlenzer das 1-1 erzielte. Zwei Großchancen von Samuel Hehr und Tim Reichardt verfehlten leider ihr Ziel. In der 23.min. (zwei Min. vor der Pause) war es dann wieder Tom Rösener der nach Pass von Nico Kreissl den Torwart zum 2-1 Halbzeitstand "überlupfte"(wie auch sonst??). In 31.min. gelang den Gärtringern dann bei einer Unkonzentriertheit unserer Abwehr der etwas überraschende  2-2 Ausgleich. Doch wieder zeigte unser Team eine gute Reaktion und hatte durch Oliver Stengert eine weitere Großchance. Nach 45 Minuten fasste sich dann David Schügerl ein Herz und erzielte mit einem "Hochschuß" die 3-2 Führung. Doch im direkten Gegenzug verhinderte unser Torwart "Mr.Zuverlässig" Tim Pordzik Tor mit einer Glanzparade den Ausgleich! Zwei Minuten vor dem Ende, gelang dann "Schnippel-König" Tomi Rösener mit einem erneuten "Schlenzer" (seinem dritten heute...) die entgültige Entscheidung zum 4-2! Klasse! In der 50.min -der Schlußminute, traf  dann Leon Küting, der wieder ein starkes Spiel machen leider nur die Querlatte, so dass es beim 4-2 Endstand blieb.
Fazit: In der ersten Halbzeit haben wir ganz gut gespielt, aber in der zweiten Hälfte aufgrund unser tollen kämpferischen Leistung die Tore erzielt. Damit konnten wir unsere Qualistaffel mit dem 1.Platz mit 15 Punkten (alle 5 Spiele gewonnen!) und mit einem Torverhältnis von 30-8 Toren abschließen. Tolle Leistung Jackie & Jungs!! Vielen Dank an Michael Vozdeki, der seit dieser Saison unser Trainerteam unterstützt und an Sascha Reichardt  für sein tolles "Technik-Training"!
Dennoch gilt das gleiche wie schon im letzten Jahr: Was diese Ergebnisse letztlich wert sind werden wir dann in der Haupt-Rückrunde sehen!
Es spielten: Tim Pordzik(im Tor), Nico Kreissl, David Schügerl (1), Jaqueline Johnston,Tim Reichardt, Leon Küting,Tom Rösener(3), Tom Müller, Samuel Hehr, Oliver Stengert

Die E1-Betreuer

E1(2002) Qualistaffel 3, 4.Spieltag:TV Altdorf I - TSV I (1-1) 2-3

In einem abwechslungsreichen Spiel konnten wir im Lokalderby bei unserem Nachbarn, dem TV Altdorf mit 3-2 gewinnen. Auf dem für uns ungewohnten Kunstrasen konnte Tom Rösener nach zehn Minuten mit einem sehenswerten Schuß halbhoch ins Eck die Führung erzielen. Trotz opitscher Überlegenheit nutzten die Altdorfer dann eine Unaufmerksamkeit unserer Abwehr kurz vor Halbzeit zum 1-1 Ausgleich.Direkt nach der Pause traf dann Leon Küting mit einem "Schlenzer" nur die Latte. Aber in der 33.Minute machten wir es besser: nach feinem Dribbling passte Leon klasse auf Tim Reichardt der denn Ball nach guter Annahme unhaltbar zum 2-1 für uns in die Torecke knallte. Dann, nach einer schlauen Freistossflanke von David Schügerl konnte dann wieder Tomi Rösener in 45 min. zur 3-1 Führung abstauben! Allerdings kam Altdorf zwei Minuten später nach einer guten Einzelleistung mit einem starken Flachschuß in die Ecke noch auf 2-3 heran, leider unhaltbar für unseren wieder guten Torwart Max Berner! Kurz vor dem Ende traf David Schügerl leider nur den Außenpfosten.Fazit: Wieder eine gute Team-& Willensleistung unserer Jungs auf dem ungewohnten Kunstrasen, bei dem auch unsere Abwehr mit Tim Pordzik, Jackie Johnston und Tom Müller zuverlässig verteidigte.
Very well done Jackie & tolle Leistung Jungs!!

Es spielten: Max Berner(im Tor),Jaqueline Johnston, Tom Müller, David Schügerl, Tim Pordzik, Tim Reichardt(1), Leon Küting, Tom Rösener(2)

Die E1-Betreuer

E1-Qualistaffel3, 3.Spieltag: TSV I - TSV Kuppingen I (1-0) 3-0

Bei unserer bisher besten Leistung, spielten wir in der 1.Halbzeit  hervorragend zusammen und erspielten uns eine Fülle von Torchanchen durch David Schügerl,Tim Reichardt und Tom Rösener. Aber es dauerete es bis zur 25.und damit letzten Minute vor der Pause, ehe sich Oliver Stengert "ein Herz fasste" und aus größerer Distanz das erlösende 1-0 ins Eck schoß. Das war sein 1.Tor überhaupt - prima gemacht Olli!! Nach dem Seitenwechsel spielten wir gleich wieder nach vorne und konnten nach einem tollen Pass "in die Gasse" von Tom Rösener, durch Tim Reichardt das wichtige 2-0 erzielen, als dieser den Ball alleine vor dem Torwart an diesem vorbeispitzelte. Obwohl wir einige Positionswechsel vollzogen ließen die Jungs dann nichts mehr anbrennen und kamen zu weiteren Chancen. Dann war es wie zuletzt wieder mal unser "Schnippler" Tomi Rösener, der in der 42.min. den Ball zum 3-0 Endstand hoch ins Tor schlenzte. Dieser  Sieg freute die Jungs so sehr, dass anschließend in der Kabine sogar gesungen wurde.
Fazit: Mit einer tollen spielerischen und sehr disziplinierten Leistung(!!) habt ihr euch diesen schönen Sieg wirklich verdient!! Toll,Jungs!

Es spielten: Max Berner(im Tor), Jackie Johnston, Tom Müller, David Schügerl, Nico Kreissl, Tim Pordzik, Tim Reichardt(1), Leon Küting, Tom Rösener(1),Oliver Stengert(1)

Die E1-Betreuer

E1-Qualistaffel3, 2.Spieltag: SG Mönchberg/Kayh - TSV I (2-4) 3-7

Mit ein völlig veränderten Abwehr (vier Spieler machten ihr erstes Spiel!) gerieten wir früh in Rückstand. Es dauerte bis zur 18 min. ehe Tom Rösener(mit zwei Toren in einer Minute!), Leon Küting und Tim Pordzik innerhalb von vier Minuten das Spiel, hochverdient , endlich drehten. Ein "Hochschuss" der Gastgeber sorgte für den Halbzeitstand. In der zweiten Hälfte spielten wir bei wenigen Gegenangriffen weiter nach vorne, und konnten dann auch durch toll herausgespielte Treffer von 2x Tim Reichardt (auf feine Zuspiele von Sami Hehr und Nico Kreissl) und einem raffinierten Heber von Tom Rösener über den Torwart, die Führung weiter ausbauen. Ein abgefälschter Schuss der Gastgeber war dann nur noch "Ergebniskosmetik".
Fazit: Nach Anfangsschwierigkeiten (aufgrund der neu-formierten Abwehr) kämpften sich die Jungs prima ins Spiel und sorgten mit schön herausgespielten Toren für den verdienten Sieg. Mit zunehmender Spieldauer wurden wir dann auch unser Spiel immer besser. Prima gemacht Jungs!

Es spielten: Oliver Stengert(im Tor), Max Berner, Tim Reichardt(2), Nico Kreissl, Tom Müller,Leon Küting(1), Tim Pordzik(1), Tom Rösener(3)

Die E1-Betreuer

E1-Qualistaffel3, 1.Spieltag: TSV I - SV Rohrau (7-1) 13-1

In einem einseitigen Spiel konnten wir aufgrund unseres guten Zusammenspiels viele Tore erzielen. Da werden wir wohl in den nächsten Spielen mit Sicherheit mehr gefordert werden.

Es spielten: Max Berner(im Tor), Jaqueline Johnston, David Schügerl(2), Tom Müller,
Leon Küting(4), Tom Rösener(2),Samuel Hehr(3), Tim Pordzik(2)

Die E1-Betreuer


E-Jgd.(2002): Toller 3.Platz beim "Blue-Dynamite-Cup" in Rohrau!

Ergebnisse Blue-Dynamite-Cup:

Nico klärt mit Köpfchen...
"Wir sind ein - Team!"

Gruppenspiele:

TSV Hildrizhausen - TV Gülstein(E2)                   3-0

Tore: Leon Küting, Tim Reichardt, Tim Pordzik

SV Nufringen(E1) - TSV  Hildrizhausen               0-0
"Dank Tom Rösener ohne Gegentor!"


TSV Hildrizhausen - SV Deckenpfronn(E1)       1-0
Tor: Tim Reichardt

SV Rohrau(E1) - TSV  Hildrizhausen                   1-0 

TSV Hildrizhausen - SV BöblingenIII(E1)            0-1


Spiel um Platz 3:
SV Deckenpfronn(E1) - TSV Hildrizhausen        0-1
Tor: Leon Küting

 

Es spielten:
Tom Rösener(im Tor), Tom Müller,
Jaqueline Johnston,Nico Kreissl,
David Schügerl, Tim Pordzik(1),
Tim Reichardt(2) , Leon Küting(2)

 

 


"Oldies but Goldies" - erinnert ihr euch noch??

2012- und kein bißchen ruhiger...
Mai 2011
Sept.2010
Sept.2009
Tor!